Sonntag, 12. Februar 2023

Sonntags Top 7 [Woche 06/23]

Sieben Tage | sieben Themen | der Wochenrückblick bei → Anita.

1 | Gelesen | habe ich ein(es der vielen) Rezept(e), das mir mein Lieblingsmann gezeigt hat. Ich verstehe mittlerweile ohne Worte, was er damit sagen möchte . . .

2 | Gehört/Gesehen | Nachrichten über das schreckliche Erdbeben.

3 | Erlebnis | Die Semesterferien haben es möglich gemacht, die liebe B und ich konnten wieder Schritte sammeln. Das machen wir in unregelmäßigen Abständen, je nachdem wie es ihre Zeit erlaubt, immer wieder gerne. Es kommen bei so einem Spaziergang in 2,5 Stunden knapp 9.000 Schritte zusammen und wir zwei genießen die gemeinsame Zeit!

4 | Genuss | Das oben erwähnte Rezept für ein Baguette habe ich einen Tag später zum ersten Mal ausprobiert - und - es war ein Erfolgserlebnis! Das bereits nach dem Auskühlen fehlende Stück wurde in Scheiben geschnitten, darauf kam ein Aufstrich mit Kren, Zwiebelringe und geräucherter Lachs. Gleichzeitig mit dem Ende der Fotosession für diesen Post waren die Brote auch schon weg.
Wenn ihr Lust habt das Baguette nachzubacken, hier ist das Rezept:
 
Zutaten: 
300 ml lauwarmes Wasser
380 g Mehl
10 g frische Germ
1 TL Zucker
2 TL Salz gestrichen
 
vermengen, 5 bis 10 Minuten zu einem glatten Teig rühren und zugedeckt 90 Minuten gehen lassen.
 
Ein Gefäß mit Wasser in das Backrohr stellen und dieses auf 240 Grad O/U vorheizen.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche (der Teig ist recht klebrig!) zu einem Baguette formen, auf das Blech legen, einschneiden, mit Wasser einstreichen und ca. 18 bis 20 Minuten backen. Ich habe mich nach der gewünschten Farbe des Brotes gerichtet.
Gutes Gelingen!

5 | Drinnen/Draußen | Draußen war ich nur wenn es notwendig war, denn bei minus 10 Grad bleib ich lieber im warmen Haus!
 
6 | Web-Fundstück/e | Elke hat eine Rätselgalerie eröffnet und ich hab schon eines verlinkt.

7 | Hobbys | Auf die Einladung zum Osterkarten BlogHop haben sich - zu meiner Freude! - mehr als 20 Interessierte gemeldet. Heute werde ich die Wichtel auslosen und melde mich in den nächsten Tagen bei allen Teilnehmerinnen per Mail. Darin erfahrt ihr den Zeigetag, wer euer Wichtel ist und die für den Versand notwendigen Daten. Da eine Anmeldung beim Schreiben der ST7 noch möglich war, steht noch kein Datum fest, aber so rund um den 15. März wird der BlogHop starten.

→ NACHTRAG: Der BlogHop und die LinkParty starten am Donnerstag, dem 16. März!
Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich!
  
Habt einen schönen Sonntag!
11i

7 Kommentare:

  1. Hmmmm, das Brot sieht köstlich aus, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. ♥ Ich freue mich sehr auf den Bloghop und bin schon gespannt, für wen ich die Post schnüren darf. Minus 10 Grad ist wirklich frostig, hier war es nur morgens und abends so kalt (nicht ganz, ich glaube das niedrigste diese Woche, was ich gesehen habe, waren mal minus 7,5 Grad am frühen Morgen). Aber ich habe von draußen vor lauter drinnen (zuhause oder im Büro) auch nicht viel mitbekommen. ;-)
    Hab einen feinen Sonntag und ein glückliches Loshändchen :-) - schönen Sonntagsgrüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind wir (mindestens) schon zwei, die sich freuen, die Wichtel sind ausgelost und die ersten Mails schon draußen. Danke fürs Vorbeikommen und ebenfalls einen schönen Sonntag!

      Löschen
  2. Tina vom Dorf12/2/23

    Hallo Elfi,
    ich freue mich schon auf den Bloghop und bin so froh, dass ich ein Plätzchen ergattert habe.
    Und wenn ich das Baguette sehe, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.
    Ich bin dann mal kochen.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich korrigiere den oberen Kommentar auf 3 *-)
      Gutes Gelingen in der Küche, einen schönen Nachmittag und danke für deinen Kommentar! LG

      Löschen
  3. Hallo Elfi,
    ich freu mich schon auf den Bloghop und der Name kam von meinem Wichtel kam auch schon an. *G*
    Ein leckeres Baguette hast Du gebacken und an Deine Schritte kam ich am Sonntag nicht ran, wir saßen dafür gemütlich im Café und haben Leute beobachtet, was wir ab und zu unheimlich gerne tun.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ihr habt das gemütliche Sitzen im Café und Leute beobachten so richtig genossen, das machen wir auch gerne. Was gibt es Schöneres als einen schönen Tag zu haben - womit und mit wem auch immer man mag! Ich freu mich auch auf dich und schick dir liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ah gerade habe ich dieses leckere Rezept entdeckt, das muss ich probieren, ich liebe solche selbergebackenen deftigen Sachen (bin keine Süße). Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓

Um den viel zu vielen Spams Herr zu werden, muss DEIN KOMMENTAR VON MIR FREIGESCHALTET WERDEN und ist deshalb nicht sofort zu sehen.

DANKE für deine Geduld!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Zuerst hatte ich eine Idee . . . dann hab ich gebastelt, gekocht, gebacken, genäht, fotografiert, geschrieben, gepostet und jetzt freue ich mich sehr, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast!
♥ Danke dafür! ♥

* * * * * * *
DSGVO:
Gleichzeitig mit dem Verfassen eines Kommentares gibst du die Einwilligung, dass deine Daten von Google verarbeitet werden.
Deine Mailadresse wird *NICHT* veröffentlicht!