Donnerstag, 30. Mai 2019

12tel-Blick > 5.19

Servus beim Blick im Mai! Leider hat sich bei uns blumentechnisch nichts getan. Der Mai war alles andere als geeignet, ein Blumenbeet anzulegen.
Als Entschädigung dafür blüht der Ginster, den wir im Vorjahr gesetzt haben:
Im Wintergarten tut sich auch einiges. Vor drei Wochen hab ich ein Zitronenbäumchen gekauft
und der Weihnachtskaktus hat wahnsinnig viele Blüten. Die Schönste - weil schon offen - hab ich fotografiert:
 Ich schau jetzt wieder zu Eva!
*   *   *
  Danke für die Kommentare beim Blick im April, viel Spaß beim Schauen und liebe Grüße
ELFi
Beitrag verlinkt zu

6 Kommentare:

  1. Liebe Elfi,
    der Ginter sieht klasse aus. Ein Blumenbeet kannst du sicher in den nächsten Tagen anlegen. Ich bin total happy das ich dir helfen konnte, dann steht ja der nächsten Krativen Liebe nichts mehr im Weg. 😁
    Habe einen schönen Feiertag und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 💐

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Andrea!
      Ich wollte eigentlich nur eine Pflanze für das Loch zwischen zwei Sträuchern und bin auf den Ginster gestoßen. Wir haben wirklich Freude damit. Blumen werden in den nächsten Tagen, die angeblich wärmer werden sollen, besorgt. Und danke noch einmal für deine Hilfe! Ich wünsche auch dir einen schönen Feiertag und ein tolles Wochenende! Besonders liebe Grüße sendet dir
      ELFi

      Löschen
  2. Bei dir ist es aber auch schön grün. Die weiße Laube sieht toll dazu aus. Der Weihnachtskaktus gefällt mir sehr gut. Ich hab einen in rosa und er blüht meistens zu Ostern. Darf er sich dann eigentlich Weihnachtskaktus nennen?
    :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Auf meiner Terrasse sieht es blumentechnisch auch noch sehr mager aus... aber das wird schon... warum heißt er eigentlich Weihnachtskaktus, wenn er jetzt blüht... kennmichdanichtaus.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Petra und Birgit!
      Da ihr die Frage in den Raum werft, ich mir schon immer unsicher war und schon die verschiedensten Erklärugen bezüglich Weihnachtskakteen gehört habe, hab ich mich jetzt schlau gemacht.
      Ich hab einen Osterkaktus.
      Woran man den Unterschied erkennt?
      1.) An der Form der Kakteenglieder: glatt oder gewellt beziehungsweise gezackt
      2.) An der regulären Blütezeit: Winter oder Frühjahr
      3.) Blütenform: sternförmig beziehungsweise in „Etagen“

      Wie auf meinem Foto unschwer zu erkennen ist, blüht er nicht zu Weihnachten und trägt sternförmige Blüten.

      Danke für den Denkanstoß und eure Kommentare! Liebe Grüße
      ELFi

      Löschen
  4. Oh! Ginster - wie schön! Hätte ich auch gerne im Garten.

    AntwortenLöschen

Zuerst hatte ich eine Idee . . . dann hab ich gebastelt, gekocht, gebacken, genäht, fotografiert, geschrieben, gepostet und jetzt freue ich mich sehr, dass du dir Zeit für einen Kommentar auf meinem Blog genommen hast!
♥ Danke dafür! ♥

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *
DSGVO:
Gleichzeitig mit dem Verfassen eines Kommentares gibst du die Einwilligung, dass deine Daten von Google verarbeitet werden.
Deine Mailadresse wird *NICHT* veröffentlicht!