Mittwoch, 3. März 2021

Jahresprojekt 2021 °Februar

Für das Projekt benötige ich unter anderem Minibücher, für deren Herstellung ich alte, vergilbte Bücher vom Flohmarkt verwende, am liebsten auch noch mit alten Schriften. Im Jänner war eines dieser Büchlein (Höhe: 3,3 cm/Breite: 2,6 cm) schon auf den Bildern zu sehen.

 Ich brauche mindestens 5 bis 6 Stück von den dünneren und wollte mir die Arbeit erleichtern, indem ich ganz einfach dickere Bücher bastle um die benötigte Breite zu erreichen, wenn sie nebeneinander stehen. Die Einbände dafür hab ich im www als freien Download gefunden, auf das von mir gewünschte Format verkleinert, ausgedruckt, ausgeschnitten und auf den zerlegten Teil eines Flohmarktbuches aufgeklebt.
Ich war aber sowas von überzeugt von der in meinen Augen grenzgenialen Idee - und tja - was soll ich euch sagen? Die Umsetzung war viel anstrengender und schwieriger als erwartet, die Klinge des Stanleymessers ist viel zu weich dafür (ein großes Stanley mit härterer Klinge wäre zielführender gewesen!) und dementsprechend schlimm sieht das Ergebnis aus. Wie unschwer zu erkennen ist sind Ecken ausgerissen, Seiten zu lange oder der Buchblock (das ist die Summe der Buchseiten, die entweder mit einem Faden geheftet oder mit Buchleim geklebt werden) zu klein, da ich noch dazu schief gekommen bin:
Diese Exemplare kann und will ich auf keinen Fall für mein Projekt verwenden - das lässt auch der Monk in mir nicht zu - also alles noch einmal auf Anfang. Aber dieses Mal habe ich mich der Einfachheit halber wieder auf etwas dünnere Bücher konzentriert!
Es hat sich gelohnt! Ich habe 5 Büchlein fertig, sie sind mir gelungen und auch mit der "äußeren Form der Arbeit" bin ich zufrieden!
*   *   * 
 Bei Andrea kann man sich die Fortschritte der verschiedenen Projekte anschauen, ich freu mich schon drauf - und auf unser Treffen im April!
Bis dahin liebe Grüße!
ELFi
Beitrag verlinkt zu

Kommentare:

  1. Wow, das ist ein schwieriges Unterfangen...alte Bücher wiederzuverwenden riezt mich auch sehr, aber ich habe bisher zuviel respekt vor der Arbeit!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Augusta,
      "Niemand weiß was er kann, bis er es probiert hat“ – sagte Publilius Syrus schon im 1. Jahrhundert v. Christus. Also schmeiß den Respekt über Bord, schnapp dir ein altes Buch, fang klein an, aber mach einfach und du wirst sehen: es klappt! Liebe Grüße
      ELFi

      Löschen
  2. Die Erfahrung lehrt einen dann, welches Material das Beste und Geeignetere ist. Toll, dass Du am Ende zum anvisierten Ziel gekommen bist!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir total Recht und ich freu mich auch darüber! Liebe Grüße!

      Löschen
  3. OOOOH Elfilein!!!! ich bin völlig entzückt von deiner höchst genialen Arbeit! Was für wunderschöne Büchlein, hachz...da steckt richtig arbeit und herzblut drin, das sieht man. Mensch, diese Minibücher mit Zauberbuchcovern...Magisches Ich...Höchst potente Zaubertränke...Quidditch im Wandel der Zeiten... was für in tolles Projekt. Wenn ich nicht völlig unbegabt für sowas wäre, würde ich mich gleich ranmachen, seufz...Toll,toll, toll!!!! Die müssen ganz klar zu Magic Crafts!! vielen lieben dank :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine euphorische Beschreibung, ich schick dir auch liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hallo Elfi, das ist ja eine spannende Arbeit. Ich finde diese kleinen Bücher total schön.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Carolyn! Hab einen schönen Tag!

      Löschen
  5. Da kann ich deine knifflige Arbeit nur bewundern. Die Büchlein sind richtig schön geworden.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Ja ok, das erste sieht nicht so perfekt aus, aber welches alte Buch ist denn noch perfekt. ich finde, es hat seinen eigenen Charme. Und die anderen sind Dir super gelungen, sehen richtig toll aus und die Idee finde ich (als Büchernärrin) total Klasse!!! Und Deinem Buch auf dem ersten Foto würde ich eine neue Heimat in meiner Bibliothek geben!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, dass dir die Bücher - auch die nicht so perfekten - gefallen. Das alte Buch liegt hier, zerlegt in seine Einzelteile. Ich hab es auf einem Flohmarkt für diesen Zweck erstanden. Aber es wird in den kleinen Büchlein meines Jahresprojektes weiterleben! Ich schick dir liebe Grüße, danke fürs Vorbeischauen!

      Löschen
  7. Anonym4/3/21

    Hammer!!! sooo super! Ich bin wie immer begeistert!
    liebe Grüße Kitty

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön geworden
    auch wenn es am Anfang schwierigkeiten gab ;)
    bin gespannt was am Ende daraus wird

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dankeschön und liebe Grüße!

      Löschen
  9. Tja, die tollsten Ideen erweisen sich gern mal als nicht praktikabel... Umso schöner ist es dann, eine Lösung zu finden. Die kleinen Büchlein sind absolut entzückend, toll gelungen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wahr, liebe Petra und dankeschön, ich freue mich! Liebe Grüße!

      Löschen

ELFi hat zuerst überlegt und geplant - danach gebastelt, gekocht, gebacken, genäht, geschrieben, fotografiert, gepostet und bedankt sich an dieser Stelle herzlichst dafür, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast!

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° ° * ° * °
DSGVO:
Gleichzeitig mit dem Verfassen eines Kommentares gibt man die Einwilligung, dass die Daten von Google verarbeitet werden.
Die Mailadresse wird NICHT veröffentlicht!