Dienstag, 19. Oktober 2021

DvD~150

Einen wunderschönen guten Morgen beim bereits 150. Dings vom Dienstag. Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich für eure wöchentliche Teilnahme, so macht die LinkParty erst richtig Sinn und Spaß! Ich sag auch Danke für die vielen wirklich wunderschönen Kommentare in den letzten Tagen zu diversen Themen auf meinem Blog! Heute zeige ich euch mein neuestes Nähprojekt. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich hab wieder genäht. Wir haben uns ein neues Vorzimmer tischlern lassen und auf der Bank fehlte noch der Sitzpolster. Ich habe zuerst überlegt, einen anfertigen zu lassen. Andererseits dachte ich, wenn ich einen Polsterüberzug nähen kann, wird der Sitzpolster doch auch zu schaffen sein. Wir haben den Schaumstoff und den Stoff besorgt.
Das war definitiv der leichteste Teil des Projektes! Ich hatte eine Vorstellung, wie die Näharbeit vor sich gehen soll, habe mir aber zur Sicherheit online informative Anleitungen angeschaut. Guten Mutes hab ich mich an die Arbeit gemacht. Nach sage und schreibe 5 (!) für mich sehr anstrengenden Stunden war der Schaumstoff zugeschnitten, die Stoffteile ebenfalls, der Überzug genäht und das fertige Ergebnis sieht so aus:
*   *   *
Euer  Lieblingslink   der Vorwoche:
Herzlichen Glückwunsch Monika von "Lilamalerie"
 
*   *   * 
Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag und freue mich auf die Blogrunde! Liebe Grüße
ELFi
*   *   *
Beitrag verlinkt zu
 
*   *   *

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

14 Kommentare:

  1. Die Auflage ist ja sehr gut geworden und sieht auch gut aus.
    Vorzimmer mußte ich grinsen, bei uns heißt das Garderobe.
    Viel Freude damit.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Eva. Das was du auf dem Bild siehst, ist auch bei uns die Garderobe. Und diese Garderobe befindet sich in dem Raum, der bei uns Vorzimmer heißt.

      Löschen
  2. Was für ein tolles Vorzimmer und ganz ehrlich, Sitzpolster einnähen ist ein echt schwerer Job. So was würde ich ewig vor mir her schieben. Sieht wunderbar aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn mein Lieblingsmann nicht immer wieder nach dem Polster gefragt hätte, würde ich auch noch immer schieben ;o)))

      Löschen
  3. Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt, es sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elfi,
    das hast du super gemacht. Der Stoff gefällt mir total gut. 😊 Nimm dir die Zeit, die du beim nähen brauchst... das wird mit der Zeit einfacher. Schaumstoff schneide ich auch gar nicht gerne... .

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön! Und das aus dem Mund der nähbegeisterten Andrea. Ich fasse es als Lob auf!

      Löschen
  5. Hallo liebe Elfi, ich bin ja sehr überrascht, dass mein buntes Strickallerlei von letzter Woche der Lieblingslink geworden ist. Wahrscheinlich können viele Strickbegeisterte nachfühlen, dass man immer was auf den Nadeln braucht.
    Deine Garderobe ist ja toll geworden und die Auflage das „Tüpfelchen auf dem i“.


    Vielen Dank für deine Linkparty und dass, du immer einen lieben Kommentar bei mir hinterlässt.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch selbstverständlich! Ich freue mich, dass du immer wieder dabei bist!

      Löschen
  6. Mensch Elfi!
    Dein Vorzimmer ist toll geworden, das sind also besagte Tischlerarbeiten! Das Polster für die wunderschöne Bank ist super geworden, ganz toll genäht. Ich habe das Gleiche hinter mir, aber gottseidank nur bei einer kleinen Sitzbank :0) Das ist gar nicht so leicht. Der Stoff gefällt mir sehr gut! ich seh grad, ihr habt so tolle alte Fliesen auf dem Boden, ist es ein altes Haus? dann finde ich die Garderobe ganz wunderbar, denn der Charakter des Hauses bleibt.Sieht fast so aus wie bei vielen alten dänisches Häusern :0) Klasse!! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Haus ist Baujahr 2002 und die Fliesen von den Vorbesitzern. Wir haben das Haus 2015 gekauft. Schön, dass dir alles gefällt!

      Löschen
  7. Die Garderobe ist toll. Und ja, zum Schuhe binden sollte man gemütlich sitzen und was Kuscheliges unterm Hintern haben. Schön geworden.
    LG Christel

    AntwortenLöschen

ELFi hat zuerst überlegt und geplant - danach gebastelt, gekocht, gebacken, genäht, geschrieben, fotografiert, gepostet und bedankt sich an dieser Stelle herzlichst dafür, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast!

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° ° * ° * °
DSGVO:
Gleichzeitig mit dem Verfassen eines Kommentares gibt man die Einwilligung, dass die Daten von Google verarbeitet werden.
Die Mailadresse wird NICHT veröffentlicht!